Sonntag, 18. Januar 2009

Ver[siegel]t

Ich glaube, ich bin krank.
Seit Weihnachten lebe ich fast abstinent.
Weihnachten - 1 Glas Rotwein.
1. Feiertag - kein Glas Rotwein.
2. Feiertag - nix.
Weihnachtsessen mit Chef - 1 alkoholfreier Coconut-Cocktail
Dazwischen - rein gar nix.
Silvester - 1 Drambuie, 2 Glas Sekt.
Neujahr beim Essen mit Schotten - Cola
Geburtstag meiner Mum - 1 Sekt
Seit einer Woche lungert bei mir eine Flasche Rotwein umher.
Gestern nun der Versuch - 1,5 Gläser. Rest mit Todesverachtung rückverkorkt.

Wenn das mal nicht zur Potophobie wird!

4 comments:

r|ob hat gesagt…

Da hilft nur ein Treffen mit dr. r|ooooooooob...! ...

Hubert Grützenhuber hat gesagt…

Du stehst quasi am Rande des Abgrundes. Es ist Zeit zu handeln. Hör auf Rob.

Silke hat gesagt…

Ja, das grassiert im Moment. Mich hat's schon erwischt.
Ich trinke gerade "Masir Tee Minze-Honig" von Meßmer. Hast du schonmal Xocao von J.J.Darboven probiert ?
L.G. Silke

V[ee] hat gesagt…

@r|ob: Aber ich muss dann keinen Tequila mit Wurm in Mezcal zu mir nehmen...?!? Bleiben wir bei unserem guten Weinchen bitte, ja?

@Herr Grützenhuber: Um Himmels Willen. Ich ahnte es. Es ist kurz vor 12. ("Ro-hoooob, stell schon mal was ka-haaaalt!")

@Silke: ..und ich hätte fast auf irgend etwas wolliges getippt bei Ihnen! ;-)